26.01.2015 Ausstellungseröffnung / Duldung, 20 Uhr

10277189_10152753977294051_4094156199691065197_nDULDUNG

– Fotografien von Stefanie Zofia Schulz –

Ihr seid herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung im Café Morgenrot.
Montag, d. 26. Januar um 20 Uhr.

Die Fotografin wird anwesend sein.

Am Rande der Kleinstadt Lebach befindet sich im Saarland die Landesaufnahmestelle für Asylsuchende. Es handelt sich dabei um eine der Gößten ihrer Art in ganz Deutschland, wenn nicht sogar um die Größte. Offiziell soll hier ein Flüchtling nicht länger als für die max. Dauer eines Jahres bleiben, bis ihm eine Kommune zugeteilt wird. Während meiner Zeit im „Lager“ traf ich auf Menschen die seit über 14 Jahren in der Erstaufnahmestelle leben. Für die Jugendlichen ist es zu ihrem zu Hause geworden. Sie wollen es so schnell und so weit weg wie möglich verlassen. Und doch fällt es Ihnen schwer „Ihr Lager“, wie sie es nennen, physisch und psychisch hinter sich zu lassen. Hier kennen sie die Regeln, die Sprache, den Code der hier alle zusammenschweisst und doch jedem den Atem zum freien Luftholen nimmt.

Wie fühlt es sich an in einen Land groß zu werden, dass doch eigentlich zur Heimat geworden ist, aber das einem den Aufenthalt nur alle 3 Monate verlängern tut?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.