Archiv der Kategorie: Allgemein

06.06.2016 Abstraktivity / Marcel Strüh / Ausstellungseröffnung, 20 h

Die Arbeiten von Marcel Strüh leben von einer vielfältigen Farbenpracht und laden dazu ein, die Fantasie der Betrachter*innen anzuregen.
Die Arbeitsweise Marcel Strühs ähnelt der action painting Technik von „jack the dripper“, der in den 60er Jahren seine Erfolge erzielte.
Strüh hat eine eigene Interpretation dieser Maltechnik entwickelt und spiegelt in seinen Kunstwerken minimalistische, organische sowie industielle Eindrücke wider.
Facebook-Event

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

04.04.2016 – Info-Veranstaltung der Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/ CILIP, 20 h

Über Jahrzehnte hinweg haben die EU und ihre Mitgliedstaaten die Abwehr gegen Geflüchtete und MigrantInnen perfektioniert. Wir haben dies in unserer Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/ CILIP stets aus polizeikritischer Perspektive analysiert.
Unser aktuelles Heft „Europas Staatsgewalten gegen Migration“ trägt die neuen Maßnahmen zusammen:
Militarisierung der Migrationskontrolle, zunehmende Repression gegen jede Art von Fluchthilfe, Ausbau von Datenbanken, unaufhaltsamer […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

21.03.16 – UNDER QUARANTINE / Buchvorstellung und Vernissage, 20 h

/english below/
VORSICHT: Frühling 2016 wird ein paar giftige Sporen bringen! Das hier sind keine Blüten!
Geld ist ein Thema mit dem sich Agustin Garcia Garcia seit Anbeginn seiner künstlerischen Kariere kritisch auseinandersetzt.

Das mag einerseits daher rühren, dass er in der Druckgraphiker-Szene der Nationalen Münzprägeanstalt in Madrid groß geworden ist, andererseits aus offensichtlichen Gründen!
Dennoch ist seine konzeptuelle […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

25.01.2016 – Geschlecht, Schuld und Abwehr in der Berichterstattung über Beate Zschäpe / Buchvorstellung, 20 h

Eine putzige Diddl-Maus mit rosa Hauspuschen (Süddeutsche Zeitung) oder ein Teufel, der sich zu Prozessbeginn schick gemacht hatte (Bild-Zeitung) – in der Berichterstattung über Beate Zschäpe gibt es wenig Erkenntnis über ihre Rolle im NSU. Das einzige, was gesichert scheint, ist: Zschäpe ist eine Frau, und das ist relevant. In diesem Buch werden erstens anhand […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

11.01.2016 – Lesung, 20 h

Hanna Montag präsentiert ein klassisches Pottpürree von Kunst, Kultur und Kaostheorie.
Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

24.12.2015 – SOLI-PARTY / X-MESS!

Dear all,
as every year there will be a X-MAS soli party at Café Morgenrot / Kastanienkeller. For those who have a food-, harmony-, family- or whatever overdose and of course everyone else who just wants to celebrate with us for a good cause.

In charge of the action are
Café Morgenrot:
ELEF (80s, 90s)
Kastanienkeller:
NIKOSLAV NACHHAL (Tanzmichmal, Morgenrot)
FANFARROSA (Kater […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

30.11.2015 – Austellungseröffnung: The Premium Power, 20 h

Fotografien von Jessi Svahn
Die meisten von uns haben schon etwas von Fairtrade-Produkten gehört. Aber nur wenige wissen, wie Fairtrade-Standards funktionieren und viele fragen sich, ob das Geld die schlecht bezahlten Kleinbauer wirklich erreicht.
In einer Reise nach Ghana habe ich sowohl Kleinbauern-Kooperativen als auch größere Produzentenorganisationen besucht, die mit dem Fairtrade-System arbeiten. Ich habe mich auf […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

16.11.2015 – Buchvorstellung: Gegendiagnose, Beiträge zu radikalen Kritik an Psychatrie und Psychologie, 20 h

Mit den Neuauflagen der Krankheitskataloge ICD und DSM werden die Grenzen dessen ausgedehnt, was als psychisch krank gilt. Formulierten in den 1960/70er Jahren noch außerparlamentarische Linke und ihr verbundene Psychiater_innen eine radikale Kritik an der Institution Psychiatrie, wurde im Anschluss daran die Kritik hauptsächlich von Betroffenen getragen und in die Praxis übersetzt. Heute findet Psychiatriekritik […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

14.09.2015 – Buchpremiere: Selbstbestimmte Norm, Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung, 20 h

Der Buchladen zur schwankenden Weltkugel, der Verbrecher Verlag und das Café Morgenrot laden ein zur Buchpremiere.
Ist wirklich alles in Ordnung, wenn bei der pränatalen Untersuchung keine Auffälligkeiten gefunden werden? Und was wenn doch? Als Feministin für ein Recht auf Abtreibung einzutreten, bedeutet nicht zwangsläufig, die hier entstehende Entscheidungssituation als Selbstbestimmung wahrnehmen zu müssen.
 
Kirsten Achtelik lotet […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

07.09.2015 – Dokumentarfilm & Infos zu § 218 / Schwangerschaftsabbruch in Deutschland, 20 h

Wir freuen uns, euch am 7.9. um 20h zu einem Filmscreening einladen zu können:
„Maria, Christiane, Else, Karin, Lea, Lydia,
Petra S., Petra W. und der § 218“
–– Interviews & historische Texte zum Erleben des
Schwangerschaftsabbruchs ––
+ Infos zu Geschichte und aktueller Version des § 218, der die
Abtreibung in der BRD regelt.
In Anwesenheit von Beteiligten am Film
Dokumentarfilm 2015, […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar